Kontakt

Der Cammino del Deserto ist ein Projekt, das aus Leidenschaft seines Autors und Gründers Alessandro Melis, der an der Universität Trient Soziologie und ‘Gesellschaft, Territorium und Umwelt’ studiert hat, für Wanderungen und Tourenplanung entstanden ist.
Mit dieser Initiative möchte der Autor einfach seine persönlichen Erfahrungen auf der Reise im Jahr 2020 mit anderen Pilgerfreunden teilen. Er brach von seinem Dorf aus auf und erreichte zuerst das Sanktuario del Deserto (der Wüste) von Millesimo und dann das Ligurische Meer; so wie in einem kleinen Jakobsweg.
Inzwischen wurde die Route auch von der Jakobus-Bruderschaft annerkannt und aufgenommen.
Der Autor ist deshalb gerne bereit, sein gesamtes Wissen über die Route, wie z.B. GPS-Tracks und Stützpunkte einschließlich der Unterkünfte zur Verfügung zu stellen, um denjenigen zu helfen, die sich auf diese außergewöhnliche Pilgerreise begeben möchten.
Der Autor haftet jedoch nicht für eventuelle Ungenauigkeiten dieser Website und ist in keiner Weise für Unfälle oder unvorhergesehene Ereignisse verantwortlich.Wer diesen Weg gehen möchte, muss daher die volle Verantwortung übernehmen.